Erice

Erice, die Stadt der hundert Türme

Erice ist ein ganz und gar mittelalterliches Städtchen und liegt auf dem Gipfel des gleichnamigen Berges 750 m ü. M. in der Provinz Trapani im westlichen Sizilien. Der Legende zufolge Ort wurde von trojanischen Exilanten gegründet; sicher ist jedoch eine Besiedlung erst durch die Elymer und dann durch die punischen Phönizier, die hier bis zur Eroberung durch die Römer im Jahre 244 v. Chr. einen idealen Siedlungsstandort vorfanden; der Name des Städtchens leitet sich von der griechischen Sagengestalt Eryx ab, während der ursprüngliche Astarte-Tempel der Phönizier unter den Römern der „Erycinischen Venus“ gewidmet wurde. Nach der byzantinischen Herrschaft wurde Erice von den Arabern und dann von den Normannen besetzt, aus deren Zeit die Burg auf dem Gebiet des antiken Tempels stammt und die drei neue Stadttore anlegten (heute Porta Carmine, Porta Spada und Porta Trapani), ebenso wie zahlreiche Kirchen und Palazzi, die heute den einzigartigen Reiz dieses Ortes ausmachen, besonders, wenn der Berggipfel von Wolken verhangen ist, was auch im Hochsommer passieren kann. Das 19. Jahrhundert brachte neue und endgültige architektonische Eingriffe wie die Neustrukturierung der Piazza und den Bau mehrerer bedeutender Palazzi. Seit 1963 ist Erice Sitz des auf Initiative des Physikers Prof. Antonio Zichichi gegründeten Wissenschaftlichen Kulturzentrums Ettore Majorana, das die bedeutendsten Wissenschaftler aus aller Welt anzieht: Mediziner, Rechtswissenschaftler, Historiker, Astronomen, Philologen, Chemiker – daher auch der Spitzname „Stadt der Wissenschaft“. Man erreicht Erice außer auf der kurvenreichen Straße auch mit Hilfe einer Seilbahn, die die Talstation in 10 Minuten mit dem Städtchen verbindet. Erice ist ein obligatorischer Anlaufpunkt jeder Sizilienreise; mit seinen schmalen, mit Kieseln gepflasterten Straßen, seinen an den Fels geklammerten Häusern,, seinen Türmen, Kirchen und der Burg wird es auch Ihr Herz erobern und Sie mitnehmen auf eine Reise durch die Jahrhunderte: Erice ist noch ganz so, wie es im Mittelalter war – mit Ausnahme der hervorragenden Restaurants und Patisserien, die ganz aus dem Heute stammen! Erice liegt etwa 30 Autominuten von


Häuser in der Nähe von Erice