Das Küstendorf Donnalucata

Donnalucata: ein entzückendes sizilanisches Küstendorf am Mittelmeer

Donnalucata ist ein kleines altes Fischerdorf bei Ragusa im Südosten Siziliens. Heute ist es dank seiner fantastischen Strände Ponente und Micenci ein beliebter Ferienort, und seine Uferpromenade ist durch den TV-Kommissar Montalbano berühmt geworden, der hier gerne seine Spaziergänge macht. Der Name der Ortschaft geht wohl auf das arabische Wort Ain-lu Kat zurück, wörtlich: „Quelle der Stunden“ nach einer Quelle, die angeblich nur zu den Stunden des Gebets sprudelte. Noch heute gibt es entlang der Küste von Donnalucata mehrere Süßwasserquellen, besonders am Strand Micenci. Die Ortschaft hat in den letzten Jahren dank des Tourismus einen erheblichen Aufschwung erfahren; die zahlreichen Geschäfte und Läden, Cafés, Pubs und Restaurants sorgen besonders im Sommer für eine lebhafte, freundliche Atmosphäre. In Donnalucata gibt es auch eine der besten Eisdielen Siziliens, das Blue Moon in einer Nebenstraße der Uferpromenade.

Häuser in der Nähe von Das Küstendorf Donnalucata