Strände des Naturschutzgebietes Vendicari

Naturreservat Vendicari: unberührte Strände und kristallklares Meer

Das im Südosten Siziliens gelegene Naturreservat Vendicari umfasst einen etwa 7 km Küstenstreifen zwischen der Stadt Noto und der Ortschaft Marzamemi und ist gekennzeichnet durch eine Reihe Felsbuchten und einige der schönsten Sandstrände, die die Insel zu bieten hat. Das Meer ist kristallklar und sehr sauber (4 "blaue Segel" der Umweltorganisation Legambiente).

Die Strände des Reservats von Norden nach Süden:
  • Eloro: ca. 300 m zu Fuß vom Parkplatz aus, Strandbar und Süßwasserduschen vorhanden.
  • Marianelli: geringe Wassertiefe, sehr feinkörniger Sand, ruhig und abgelegen, nicht ganz leicht zu erreichen.
  • Calamosche: ein wahres Paradies, ein kleiner, abgelegener Strand, ca. 20 min zu Fuß (1 km).
  • Vendicari: ein langer, ins Meer hinaus ragender Sandstrand, geringe Wassertiefe, im Norden Überreste einer alten Tonnara.
  • San Lorenzo: am Südende gerade außerhalb des Reservats gelegen, ideal für Kinder.

Häuser in der Nähe von Strände des Naturschutzgebietes Vendicari