Villaetna

5 Bewertungen
auf die Wunschliste
Villa
geprüft 06/05/2020
12+2
4
6
350 mq
Entfernung
zum Meer: 46 km
Centuripe

Eine großartige sizilianische Adelsresidenz mit spektakulärer Aussicht auf den Ätna und mediterranen Gärten, umgeben von Zitrushainen (biologischer Anbau). Großer Pool aus Lavasteinen. Für Familien und Freundesgruppen.

Diese Villa schließt sozusagen das Wesen des sizilianischen Landsitzes anfangs des vorigen Jahrhunderts in sich; die barocke Architektur der Fassade erinnert an den einstigen Prunk des sizilianischen Adels, dessen Mitglieder geraume Zeit in ihren Landhäusern verbrachten und sich mit der Verwaltung der Erträge beschäftigten, die ihnen aus der Nutzung des fruchtbaren sizilianischen Bodens zuflossen. Heute produziert man in diesem landwirtschaftlichen Betrieb Zitrusfrüchte und Oliven aus biologischem Anbau. Einzigartig das Panorama, das sich von den großen Terrassen um die Villa herum auf das Tal bietet, und großartig der Blick auf den Ätna, den größten Vulkan Europas, den man an klaren Tagen fast „mit der Hand berühren“ kann.

Details

Dieser sizilianische Landsitz wurde mit großer Sorgfalt und Könnerschaft restauriert, sodass sein ursprünglicher Geist erhalten blieb, der die einstige Prachtentfaltung der sizilianischen Aristokratie wieder wachruft. Bei Ihrer Ankunft empfängt Sie der weitläufige, üppige Garten, und das unglaubliche Panorama wird Sie begeistern. In wunderbarer Lage in den Garten eingebettet liegen das mosaikverzierte Schwimmbad und das mit Lavastein verkleidete Sonnendeck. Vor der Frontseite des Hauses erstrecken sich zwei große Terrassen, wo die adligen Besitzer ihre Gäste empfingen. Von der Ostseite der Villa aus hat man einen herrlichen Blick auf den Vulkan, während die Südseite auf die kleine Ortschaft Centuripe blickt, die sich an den Gipfel des nahen Berges klammert. Der Haupteingang führt in das große Wohnzimmer mit Kamin, Sofas und Fernseher, und gegenüber zu einem Schlafzimmer mit Doppelbett und eigenem Bad, sowie zu einer behindertengerechten Toilette. Vom Wohnzimmer aus gelangt man auch zu einem mit Sofas ausgestatteten Lesezimmer und zu zwei weiteren Doppelzimmern mit Bad; durch das Lesezimmer erreicht man ein weiteres Bad (mit Dusche). Eines der Schlafzimmer hat außerdem noch einen Hängeboden, auf dem ein weiteres Doppelbett untergebracht ist. Über einem der Schlafzimmer befindet sich ein Hängeboden. Von der anderen Seite des Wohnraums aus erreicht man das Esszimmer und eine Toilette; gleich neben dem Esszimmer liegen zwei weitere Schlafzimmer, eines mit eigenem Bad und das andere mit Zugang vom außen. Von hier aus gelangt man zu den ehemaligen Stallungen, wo die Futterkrippen noch erhalten sind – heute bilden sie die geräumige Küche, wo ein großer Tisch 12 Personen Platz bietet, und die auch einen separaten Zugang vom Garten aus hat. Von der Küche führen ein paar Treppenstufen in die alten Kellerräume hinunter. In einem der insgesamt fünf Schlafzimmer kann ein zusätzliches Einzelbett untergebracht werden; das Haus kann also 14 Personen beherbergen. Alle Zimmer sind mit Klimaanlage sowie einem Satellitenfernseher (Kanal Sky) versehen. Alle Doppelzimmer können in Zweibettzimmer umgewandelt werden.

Preise

Vertragsbedingungen

Verfügbarkeit

  • Januar 2021
    SoMoDiMiDoFSa
    0102
    03040506
frei
in diesem Zeitraum nicht frei

Ausstattung

Badezimmer/Waschküche
  • Waschmaschine
  • Haartrockner
  • Bügeleisen und -brett
im Haus
  • Kinderstuhl
  • Klimaanlage
  • offener Kamin
  • Heizung
  • Wi-Fi
  • TV mit Satellitenempfang im Zimmer
  • Wiege
  • DVD-Player
  • Radio + CD-Player
im Freien
  • überdachter Privatparkplatz
  • Schwimmbad (LxBxH in m): 12x6x0,80~1,65
  • Fahrräder
  • Außendusche
  • Barbecue
Küche
  • Geschirrspüler
  • Toaster
  • Mikrowelle
  • elektr. Wasserkocher

Umgebung

Centuripe

Das Haus liegt abseits der klassischen Touristenrouten, was aber durchaus ein Vorteil sein kann, wenn Sie ganz und gar sizilianische Orte entdecken wollen, mit all ihren Ecken und Kanten, aber auch in all ihrer teils noch unerforschten Schönheit. Die Atmosphäre der Villa atmet die Ruhe und den Zauber, die Klima und Landschaft dem Besucher vermitteln. Wer dieses Haus zur Erkundung dieser Seite Siziliens wählt, geht sicherlich nicht fehl. Der Naturpark am Vulkan Ätna liegt nur wenige Kilometer von der Villa entfernt, ebenso wie der weniger bekannte, aber ebenso faszinierende Nebrodi-Naturpark. Catania mit seiner interessanten Altstadt ist in einer halben Autostunde zu erreichen, desgleichen auch die Ostküste mit Taormina im Norden und Syrakus und Ortygia im Süden, und natürlich die verschiedenen Strände der Umgebung. Im sizilianischen Hinterland ist die Besichtigung der römischen Villa del Casale in Piazza Armerina ebenso obligatorisch wie ein Besuch in Caltagirone.

Benutzerkommentare