Villa
geprüft 24/10/2018
4
2
2
90 mq
Entfernung
zum Meer: 0.2 km
Acireale

Ein kleines, elegantes Haus direkt am Meer mit Privatzugang zur Küste; ein romantisches Refugium für Paare, mit Jacuzzi im Garten. Sehr guter Ausgangspunkt zum Kennenlernen eines der schönsten Küstengebiete Siziliens.

Casa Tecla ist ein romanisches kleines Refugium am Meer bei Santa Tecla, einem typischen kleinen Fischerort an der Ostküste Siziliens, nur wenige Kilometer von Acireale entfernt. Das Haus hat einen privaten Zugang zur Klippenküste und zu einem Kieselstrand in etwa 200 m Entfernung; außerdem gibt es in dem kleinen Garten ein Jacuzzi-Becken mit Blick aufs Meer. Ideal für kleine Familien oder Paare.

Details

Das Haus liegt sehr schön direkt am Meer und hat eine möblierte Terrasse, einen kleinen Garten mit Jacuzzi und einen privaten Zugang zum Meer und zur Klippenküste. Die auf zwei Ebenen gelegenen Innenräume sind bequem und geschmackvoll eingerichtet; zur Ausstattung gehören Klimaanlage, W-LAN, Satellitenfernsehen, Waschmaschine, Geschirrspüler, Barbecue und Outdoor-Dusche.
Im Erdgeschoss befindet sich der Wohnbereich, bestehend aus Wohn-/Esszimmer, Küche und einem Bad mit Dusche. Die Mansarde im Obergeschoss beherbergt die Schlafräume: zwei Schlafzimmer mit Doppelbett und ein weiteres Bad mit Dusche.

Preise

VonBispro Tag
4 Personen
pro Woche
4 Personen
Mindestaufenthalt
28-0903-01'2017011904
  • Kaution

    (bei Ankunft in bar zu zahlen): € 300,00

  • im Preis inbegriffen
    • Stromverbrauch bis 200 KWh/Woche
  • Extra-Service, obligatorisch
    • Kurtaxe (Kinder unter 14 J. ausgenommen)
      EUR 1,00 (pro Person und Tag)
  • Zusätzliche Informationen

    Sonderleistungen auf Anfrage:
    Gesichtsbehandlungen, Lido, geführte Ausflüge, Vermietung von Fahrrädern, Booten, Autos, Transfer, Lebensmitteleinkauf, Wäschewechsel, Haushaltshilfe, Frühstück, Küchenchef, Willkommensbuffet, Einkaufsliste.
    Weitere Informationen:
    Haustiere nicht zugelassen.
    Check-in nach 21 Uhr: Euro 30
    Kaution: Euro 300, zahlbar bei Ankunft
    Das Haus bietet Platz für 4 Erwachsene und ein Kind.

  • Haustiere

    Haustiere nicht zugelassen

  • weitere Sonderleistungen, auf Anfrage
    • Stromverbrauch über 200 KWh
      EUR 0,40 Kilowatt-Stunde
    • Check-in nach 21 Uhr
      EUR 30,00
  • Sonderleistungen
    Im Preis inbegriffen:
    Gas- und Wasserverbrauch. Strom: bis zu 200 kwh pro Woche.
    Reinigung am Ende des Aufenthalts.
    Bettwäsche, Handtücher, auch Badetücher.
    Parkplatz.
    Willkommenskorb.
    Nicht im Preis inbegriffen:
    Bei Stromverbrauch von über 200 kwh pro Woche: Euro 0,40/kwh.

Verfügbarkeit

  • Oktober 2019
    SoMoDiMiDoFSa
    0102030405
    06070809101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031
  • November 2019
    SoMoDiMiDoFSa
    0102
    03040506070809
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
  • Dezember 2019
    SoMoDiMiDoFSa
    01020304050607
    08091011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031
  • Januar 2020
    SoMoDiMiDoFSa
    010203
frei
in diesem Zeitraum nicht frei

Ausstattung

im Haus
  • TV mit Satellitenempfang
  • Wi-Fi
  • Klimaanlage
  • Kinderstuhl
  • Wiege
  • CD-IPOD - Player
im Freien
  • Aussichtsterrasse
  • Privatparkplatz
  • Außendusche
  • Barbecue
  • Jacuzzi
Badezimmer/Waschküche
  • Bügeleisen und -brett
Küche
  • Mikrowelle

Umgebung

Acireale

Casa Tecla liegt in einem kleinen Fischerdorf namens Santa Tecla, das wegen seiner ausgezeichneten Fischrestaurants weithin bekannt ist und im Hinterland von Acireale liegt. Acireale ist ein schon in der Antike genutztes Thermalbad an der Ostküste Siziliens, etwa 20 km nördlich von Catania. Seine Geschichte ist gekennzeichnet von Erdbeben und den Ausbrüchen des Ätna, die die Landschaft mehrmals vollkommen umgestalteten. Der Wiederaufbau nach dem Erdbeben von 1693 führte zu dem heutigen Aussehen der Barockstädtchen im Val di Noto, die zu den schönsten Sizilien gerechnet werden. Acireale selbst ist berühmt für seinen Karneval, der mit seinen fantasievollen Umzugswagen Besucher aus ganz Sizilien anzieht. Sehenswert in der näheren Umgebung sind auch die Vulkanlandschaft des Ätna, die Städtchen an der nahen „Zyklopenküste“ Aci Trezza und Aci Castello und die Fischerorte Santa Tecla, Stazzo und Santa Maria la Scala, die unterhalb der Jahrtausende alten und etwa 200 m hohen Lavaküste namens „Timpa“ am Meer liegen. Heute ist die Timpa von üppiger Vegetation bedeckt und bildet ein naturkundliches und geologisches Erbe von ganz eigenem Reiz. Das Haus ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in den Ätna-Naturpark, zu den Schluchten des Alacantara, sowie nach Taormina, Catania und Syrakus.